Geschichte

Wieso eigentlich Earthquake? Die Namensgebung bei der Erstausgabe im Jahr 2002 zielte nicht etwa auf eine Katastrophe, sondern sollte einen Anlass mit einer hohen Dynamik widerspiegeln. Der Grundgedanke dabei war, mit guter Musik verschiedener Stilrichtungen einen Event zu organisieren, der Jung und Alt Spass machen soll. Dabei sollten regionalen und nationalen Künstlern eine Möglichkeit geboten werden, ihre Musik einem breiten Publikum präsentieren zu können.

 

Dieser Philosophie ist der Buchsi Local Club als Organisator seither treu geblieben. Jeden Sommer wird mit Hilfe vieler freiwilliger Helfer ein Openair-Festival mit Strahlkraft weit über die Orts- und Kantonsgrenzen hinaus organisiert. Diese Arbeit wird vom Publikum geschätzt, das zeigen die vielen positiven Reaktionen und der Kulturpreis der Gemeinde Herzogenbuchsee im Jahr 2011.

Wir freuen uns auf viele weiter kulturelle Höhepunkte und auf unzählige zukünftige Earthquake-Openairs in Herzogenbuchsee.

Die Vergangenheit


OK 2004